Bei folgenden Anwendungsgebieten ist die rPMS Therapie wirkungslos:

  • Durch OP verletzte bzw. beschädigte Nerven der Beckenbodenmuskulatur
  • Rezidivierender Harnwegsinfekt
  • Harntraktanomalie
  • Terminales Harnnachtröpfeln
  • Syndrom der Speicherstörung
  • Blasenentzündung
  • Prostataentzündung
Print Friendly, PDF & Email